Rezension „Pastaglück – Nudelsalat im Glas“ von Maja Nett

Rezension Pastaglück von Maja Nett

Seit ein paar Wochen bin ich aus der Elternzeit wieder zurück  im Büro. Eine der größten Fragen war für mich nicht etwa, wie ich meinen neuen Alltag bewerkstelligen kann, sondern wann, was und wo ich mittags gut essen kann. Als ich nach den ersten Tagen feststellte, dass diese Sache einiger Planung bedarf, fiel mir das Kochbuch „Pastaglück“ meiner Blogger-Kollegin Maja Nett von „Moey’s Kitchen“ ein. Sie hatte Nudelsalat-Rezepte zusammengestellt, die man samt Soße und allen Zutaten in einem Einweck-Glas gut vorbereiten kann. Klasse Idee (vor allem für mich, da ich mich gar nicht entscheiden kann, ob ich lieber Pasta oder Salate mag…)! Und wie ich Maja kenne, vermutete ich, dass das keine langweiligen Nudelsalate mit Mayo, Fleischwurst und Gurke seien würden, sondern dass auch ich dort ein paar kreative Anregungen finden würde. Also schrieb ich den Fackelträger-Verlag an und bat um ein Rezensionsexemplar, das kurz darauf netterweise auch direkt ins Haus flatterte. An einem Wochenende, wo Mann und Kind aus dem Hause waren, hatte ich Zeit und Muße, in Majas Kochbuch zu stöbern:

Weiterlesen

Soljanka-Rezept zum Tag der deutschen Einheit

Soljanka

Nächste Woche feiern wir den „Tag der Deutschen Einheit“. Schon letztes Jahr hätte ich an dem Tag gerne diese Soljanka gekocht – ein typisch ostdeutsches Gericht, aber die Idee kam mir erst am 3. Oktober selber. Und dann musste ich natürlich auch erst mal nach einem Rezept recherchieren. Ich mag gerne tradierte Familien-Rezepte, daher lag es nahe, mal bei einer Freundin meiner Eltern nachzufragen, ob sie ein Soljanka-Familienrezept in Petto hätte. Hatte sie. Und eine schöne Geschichte gleich dazu, die mich doch tatsächlich ganz klassisch per Post erreichte und die ich hier gern wiedergebe:

Weiterlesen

Vietnamesisches Limetten-Sesam-Rindfleisch

Limetten-Sesam-Rindfleisch

Wenn ich Lust habe zu kochen, hab ich entweder eine Zutat im Kopf, auf die ich Appetit habe, oder aber ich habe Lust auf eine kulinarische Reise in eine bestimmte Länderküche. So ging es mir mit diesem Gericht hier. Ich hatte Lust, uns mal wieder nach Vietnam zu beamen und stöberte in dem Kochbuch „Die Küche aus Vietnam & Kambodscha“ von Ghilie Basan.

Weiterlesen