Tagliatelle mit Kapernpesto und Champignons

Tagliatelle mit Kapernpesto und Champignons

Pesto gehört eigentlich nicht zu meinen Favoriten, wenn es um Pasta geht. Aber ich habe mir in den Kopf gesetzt, jeden Monat ein Pasta-Gericht zu veröffentlichen. Dazu angestiftet hat mich Clara vom Blog Tastesheriff mit ihrem Blogevent „Alle lieben Pasta“. Sie gibt allerdings jeden Monat ein Thema vor und diesen Monat heißt es nun mal Pesto.

Weiterlesen

Parmaschinkenröllchen

Parmaschinkenröllchen

Wann Napoleon geboren wurde, wer die WM 1962 gewann oder welches das Symbol für Stickstoff ist, kann ich mir nicht merken. Bei Spieleabenden oder Quizshows komme ich mir hin und wieder vor wie ein ungebildeter Trottel. Dafür kann ich aber gut improvisieren. Manchmal frage mich, was wohl besser ist…

Weiterlesen

Reisnudeln mit Hähnchenhack

Reisnudeln mit Hähnchenhack

Wenn ich mit Freunden über meinen Foodblog spreche, höre ich in letzter Zeit immer wieder, dass ich doch eigentlich auch Kindergerichte veröffentlichen müsste. Das war schon in der Brei-Phase so. Aber ganz ehrlich? Was will man da für ein Rezept schreiben? „Man nehme eine Möhre, eine Kartoffel und eine Zucchini, koche sie bissfest, püriere sie und gebe einen Stich Butter dazu“?

Weiterlesen

Lammklöße in warmem Joghurt nach Ottolenghi

Lammklößchen in Joghurtsoße nach Ottolenghi

Zum Geburtstag habe ich einen Gutschein für eine Buchhandlung geschenkt bekommen. Mir war sofort klar, was ich davon kaufe: das neue Kochbuch „Nopi“ von Ottolenghi. Ich bin lange um das Kochbuch herumgeschlichen, weil es ein Restaurant-Kochbuch auf höherem Niveau ist, wie es in der Einleitung heißt. Es erschien mir etwas absurd, ein Kochbuch mit Rezepten für aufwändige Gerichte zu kaufen, während Herr Mini-Löffelgenuss noch so mini ist, dass ich eher selten dazu komme, aufwändig zu kochen (was ich ja ganz gerne mache). Aber das Kochbuch mit seinen Goldschnitt-Seiten rief immer zu „Kauf mich, Kauf mich!“…

Weiterlesen