Pita mit Serrano und Camembert

Pita mit Serrano und Camembert

Diese Kreation von gefülltem Pita mit Serrano und Camembert ist während meiner Zeit in Valencia entstanden – aus der Not heraus als Mitternachtssnack und in Anlehnung an die Bocadillos aus der Xampañeria in Barcelona. Aber der Reihe nach:

Die Xampañeria ist eine ziemlich abgeranzte Location im Hafenviertel von Barcelona. Früher war es ein echter Geheimtipp, ein After-Work-Treffen der Barcelonesen. Heute platzt die Xampañeria mit Touristen aus allen Nähten. Dort gibt es alle möglichen Cava-Sorten in schön verzierten Kristallkelchen: Den trinkt man flaschenweise, stehend, dicht gedrängt, laut redend und gestikulierend, mit dem Glas Cava in der einen und einem leckeren Bocadillo (spanisch für Brötchen) in der anderen Hand. Das Bocadillo mit Camembert und Serrano – heiß und fettig – ist am leckersten zum Cava Rosat.*

Während meiner Studienzeit in Valencia war mein Rhythmus ein ganz anderer als heute: Der Tag begann nicht vor 10 Uhr und die Nacht endete nicht vor 2, manchmal sogar 3 Uhr. Oft war ich nach meinem Praktikum im Centro Alemán erst gegen 23 Uhr zu Hause. Zum Kochen hatte ich dann nur noch selten Lust. Meist musste es schnell gehen. So ist – in Erinnerung an Barcelona – diese Mitternachts-Kreation „Pita mit Serrano und Camembert“ entstanden.

Gibt’s heute nur noch vor Mitternacht. Hach, ich werde alt…;-)

Guten Appetit!
Eure Julia

Rezept Pita mit Serrano und Camembert
(für vier Pita)

4 Pita (die runden, kleinen Brote, die man befüllen kann, zum Beispiel von Mestemacher)
½ Camembert (etwa die Hälfte eines 125g Käses)
4 Scheiben Serrano-Schinken

Das Pita-Brot vorsichtig oben öffnen. Dafür an einer Seite eine fingerbreit abschneiden (manchmal ist das auch schon vorgeschnitten…).

Den Camembert in Scheiben schneiden.
Die Serrano-Scheiben in der Mitte teilen.
Das Brot mit je einer Scheibe Camembert und zwei Scheiben Serrano füllen.
Im Toaster solange toasten bis der Käse verlaufen ist.

Print Friendly, PDF & Email

* Denselben Cava aus der Xampañeria in Barcelona gibt es übrigens auch in Köln, und zwar in der Bar „La Barra“ am Barbarossa Platz. Nicht schlecht. Aber die Atmosphäre aus der Xampañeria fehlt definitiv…

Ein Gedanke zu „Pita mit Serrano und Camembert

  1. Dieses Gericht werd‘ ich mir mal als Lunchpaket für die Schule zubereiten. Dann hole ich mir ein wenig Urlaubsstimmung in meinen Klassenraum 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.