Süßkartoffelwedges mit Limettendip nach Ottolenghi

Süßkartoffelwedges mit Limettendip nach Ottolenghi

Heute habe ich mal wieder ein Rezept von Ottolenghi für euch. Vegetarisch, schnell zuzubereiten, lecker – ob als Vorspeise, Beilage oder Snack für Zwischendurch. Genau richtig nach der ganzen Schlemmerei in den letzten Tagen…

Ich wünsche euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2014!
Eure Julia

Rezept für Süßkartoffelwedges mit Limettendip
(Vorspeise für 2 Personen)

1 Süßkartoffel
4 EL Olivenöl
1 rote frische Chili, fein gehackt
5-6 Stängel frischer Koriander, fein gehackt
2 EL gemahlener Koriander
½ EL feines Salz

100g Saure Sahne
Saft und Abrieb von einer Bio-Limette
1 Stängel Zitronengras
1 daumendickes Stück Ingwer
Salz
Den Backofen auf 210 Grad vorheizen.

Zuerst den Dip zubereiten:
Beim Zitronengras die äußeren Blätter und den oberen, trockenen Teil entfernen. Das Zitronengras mit einem großen Messen platt drücken (so kommt das Aroma besser raus) und dann sehr fein hacken.
Den Ingwer schälen und mit einer feinen Reibe in ein Schälchen reiben.

Die Saure Sahne, den Saft und den Abrieb der Limette sowie das gehackte Zitronengras hinzugeben und mit Salz abschmecken.

Die Süßkartoffel waschen, abtrocknen und – je nach Größe – einmal quer halbieren, dann der Länge nach vierteln und davon Wedges schneiden.

Die Süßkartoffeln mit der Schale nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Olivenöl einpinseln. Mit dem gemahlenen Koriander und Salz bestreuen und solange im Backofen bei 210 Grad backen bis sie außen goldbraun und etwas knusprig sind.

Vor dem Servieren etwas fein gehackten Chili und den frischen Koriander über die Kartoffelwedges streuen.

Print Friendly, PDF & Email

Quelle: „Genussvoll vegetarisch“ von Yotam Ottolenghi (Dorling Kindersley), etwas abgewandelt…

<a href=“http://www.bloglovin.com/blog/8505523/?claim=pmpmdzwuvvy“>Follow my blog with Bloglovin</a>

2 Gedanken zu „Süßkartoffelwedges mit Limettendip nach Ottolenghi

  1. Guter Tip von Nils: die Kartoffel-Wedges in eine Schüssel legen,mit Öl,Salz und Pfeffer würzen,dann den Deckel darauf und gut schütteln. somit hat man sich das bepinseln gespart und es geht schneller! 🙂 liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.