Kapmalaiischer Kochkurs bei „Lekka Kombuis“

Samosas und Chili Bites

Im vorherigen Beitrag habe ich euch ja über unsere Elternzeit in Südafrika berichtet. Ein sehr persönlicher Beitrag, in dem es ausnahmsweise mal nicht ums Essen ging. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich nicht die Chance genutzt hätte, während unsers Aufenthalts die südafrikanische Küche kennenzulernen 😉 . Genauer gesagt die kapmalaiische Küche.

Weiterlesen

Hähnchen-Geschnetzeltes in Erdnusssoße

Hähnchen-Geschnetzeltes in Erdnusssoße

Ich frage Freunde und Bekannte gerne nach ihren Lieblingsrezepten und der Geschichte dazu. Das hier ist so ein Rezept. Es stammt von Silke. Sie hat zusammen mit ihrem Mann vor fünf Jahren Ben aus Mali adoptiert und sie versuchen immer, ein bisschen Mali in ihr Leben zu holen. Die beiden waren bereits einige Male in dem westafrikanischen Land und ihnen schmeckt die Küche dort sehr gut (auch wenn die Gerichte für den europäischen Geschmack häufig etwas verkocht wirken würden). „Es ist nicht so eine Geschmacksexplosion wie bei den Indern“, schreibt Silke. „Sie benutzen eher wenige Gewürze, weil die sehr arme malische Bevölkerung keinen Zugriff zu teuren Gewürzen hat.“

Weiterlesen

Marokkanisches Zitronenhuhn

Marokkanisches Zitronenhuhn

Dieses Rezept hier stand schon eine Ewigkeit auf meiner Nachkochliste. Aber irgendwie ergab sich keine Gelegenheit, es auszuprobieren. Dabei hatte ich die Salzzitronen schon vor Mooonaten vorbereitet und ich war mir nicht sicher, wie lange sie sich eigentlich halten (also zwei Monate standen sie bestimmt in unserem Küchenregal…).

Weiterlesen