Sauerbraten

Sauerbraten

Ein Sauerbraten-Rezept zu veröffentlichen, ist heikel. Es meint wohl jeder, dass seine Mutter oder Oma das beste Rezept dafür hätte. Aber ich kann euch sagen: Das kann nicht sein. Denn das beste Rezept ist von meiner Mutter. Daher habe ich die Herausforderung auch noch nie angenommen, und mich selbst an einem Sauerbraten versucht. Aber da es eines der wenigen Fleisch-Gerichte ist, das ich richtig gerne esse und es früher bei uns ein besonders Sonntagsbraten-Essen war, darf es in meinem Foodblog nicht fehlen.

Weiterlesen

Cheddar-Blumenkohlsuppe

Cheddar-Blumenkohlsuppe


Wisst ihr, was für mich das allerschönste am Kochen ist? Vorher stundenlang in sich hinein zu horchen, auf was ich denn so Appetit habe. Ich liiiebe es, den ganzen Tag über immer wieder mal darüber nachzudenken, worauf ich denn Lust hätte. Am Ende, wenn ich dann was gefunden habe, bin ich voller Vorfreude aufs Kochen. Kennt ihr das?

Weiterlesen

Herbst-Salat // Feldsalat mit Orangen, Birnen und Nüssen

Herbst-Salat // Feldsalat mit Orangen, Birnen und Nüssen

Lasst euch vom Titel dieses Rezeptes nicht verunsichern. Es fühlt sich zwischen Lichterketten und Glühwein zwar wie Winter an, aber streng genommen (meteorologisch gesehen) habe wir noch Herbst! Daher kredenze ich euch heute diesen Salat hier, der übrigens auch hervorragend als Vorspeise zum Weihnachtsmenü oder zu einem Gänsebraten passt.

Weiterlesen

Schweinefilet in Rotweinjus mit Steinpilz-Kartoffelpüree und Feldsalat

Schweinefilet in Rotweinjus mit Steinpilz-Kartoffelpüree und Feldsalat

Kennt ihr den Film „Ratatouille“? Die Szene, als Rémy und sein Bruder vor dem Restaurant stehen und Rémy ihm erklärt, was Genuss ist? (Wenn nicht, müsst ihr euch den Film unbedingt anschauen!). Ich finde, diese Bilder beschreiben exakt den Genuss, den man erlebt, wenn man ein Stückchen Fleisch aus diesem Rezept mit ein bisschen von dieser köstlichen Soße darauf isst. Eine echte Geschmacksexplosion!

Weiterlesen