Vietnamesische Pfannkuchen nach Ottolenghi

Vietnamesische Pfannkuchen nach Ottolenghi

Ich habe mir Anfang des Jahres vorgenommen, mir wieder mehr Zeit für meinen Foodblog zu nehmen. Jetzt, ein halbes Jahr später, stellte ich traurig fest, dass das Gegenteil der Fall ist. Ich koche und blogger weniger als je zuvor. Das frustriert mich und es fehlt mir total. Der Hauptgrund ist, dass ich in den vergangenen Monaten so viel mehr gearbeitet habe als geplant und so einfach weniger Zeit hatte. Die übrige Zeit habe ich dafür genutzt, Herrn Mini-Löffelgenuss staunend beim Wachsen zuzugucken und mit ihm die Welt (neu) zu entdecken.

Weiterlesen

Quinoa-Tomaten-Brot-Salat nach Ottolenghi

Quinoa-Tomaten-Brot-Salat nach Ottolenghi

Es gibt Kochbücher, aus denen ich am liebsten jedes Gericht nachkochen würde. Die Rezepte von Yotam Ottolenghi gehören dazu. Das mag daran liegen, dass es dem Koch gelingt, in seinen Gerichten Orient und Okzident zusammenzubringen:

Weiterlesen

Lammklöße in warmem Joghurt nach Ottolenghi

Lammklößchen in Joghurtsoße nach Ottolenghi

Zum Geburtstag habe ich einen Gutschein für eine Buchhandlung geschenkt bekommen. Mir war sofort klar, was ich davon kaufe: das neue Kochbuch „Nopi“ von Ottolenghi. Ich bin lange um das Kochbuch herumgeschlichen, weil es ein Restaurant-Kochbuch auf höherem Niveau ist, wie es in der Einleitung heißt. Es erschien mir etwas absurd, ein Kochbuch mit Rezepten für aufwändige Gerichte zu kaufen, während Herr Mini-Löffelgenuss noch so mini ist, dass ich eher selten dazu komme, aufwändig zu kochen (was ich ja ganz gerne mache). Aber das Kochbuch mit seinen Goldschnitt-Seiten rief immer zu „Kauf mich, Kauf mich!“…

Weiterlesen