Raus ins Grüne: Picknick-Tipps und Picknick-Rezepte

Raus ins Grüne: Picknick-Tipps und Picknick-Rezepte

(Dieser Beitrag enthält unbezahlte und unaufgeforderte Werbung)

Eines meiner schönsten Picknickerlebnisse war ein Spanischer Abend vor viiieeelen Jahren mit meinen Schwestern und Freundinnen: Jeder hat ein paar Tapas mitgebracht, wir haben spanischen Cava gekauft, Sektgläser eingepackt und es uns direkt am Rhein mit Blick auf dem Kölner Dom gemütlich gemacht. Ich erinnere mich noch daran, dass wir mit vielen Spaziergänger*innen ins Gespräch gekommen sind und die meisten ziemlich neidisch auf das offensichtlich leckeren Picknick waren. (Die Rezeptideen von damals findet ihr hier).

Weiterlesen

Exotische Ideen fürs Grillen

Carne Asda nach Roy Choi

Grillen gehört zu den beliebtesten Hobbys der Deutschen. Das kann ich unterschreiben. Ich kenne eigentlich niemanden, der nicht gerne grillt. Und seit wir stolze Besitzer eines Schrebergartens in Köln-Nippes sind, haben wir auch einen Grill. Und das Grillen ist – neben der Gartenarbeit – eines der Highlights meines Gartenlebens (dazu bald mal wieder mehr!).

Weiterlesen

Fruchtsäfte als Essensbegleiter

Maracujasirup

Ich bin eigentlich kein Fan von Fruchtsäften. Zum Essen trinke ich entweder Wasser, einen passenden Wein oder ein passendes Bier. Der Gedanke, Fruchtsäfte zum Essen zu trinken, erschien mir absurd, ich konnte mir nicht vorstellen, dass das schmeckt – bis ich im Bayleaf in Köln essen war: Dort gibt es zu jedem Gang einen passenden Cocktail mit selbstgemachtem Fruchtsaft. Und zwar so gut aufeinander abgestimmt, dass es sich anfühlt, als brauche das Gericht noch diese flüssige Begleitung. Ich war so begeistert, dass ich der Redakteurin der dpa vorgeschlagen habe, mal einen Artikel zum Thema Fruchtsäfte als Essensbegleiter zu schreiben.

Weiterlesen

Risotto: Es gibt Reis, Baby!

Pilz-Risotto

Als mich die Redakteurin von der dpa fragte, ob ich Lust hätte, einen Beitrag über Risotto zu schreiben, habe ich nicht lange gezögert. Ich bin ein großer Risotto-Fan und koche den italienischen Klassiker recht häufig, obwohl (oder gerade weil) es ein Gericht ist, für das man etwas mehr Zeit braucht – für mich eine ideale Gelegenheit zu entspannen.

Weiterlesen

Mietkoch als Alternative zu Restaurantbesuch oder Lieferservice?

Mietkoch

Ich habe euch ja schon erzählt, dass ich für die dpa nicht nur Rezepte schreibe, sondern auch über Kulinarik-Themen berichte. Einige Beiträge möchte ich euch auch hier auf meinem Foodblog vorstellen. Mit dem Ramen-Beitrag und dem Beitrag über die Küche Neuenglands habe ich damit ja schon begonnen.

In diesem Beitrag hier geht es um Mietköche als Alternative zu einem Restaurantbesuch oder zum Lieferservice. Der Profi bereitet ein exklusives Menü, meist aus der gehobenen Küche, in den eigenen vier Wänden zu – nach individuellem Geschmack und Geldbeutel.

Weiterlesen