Foodblogger Adventwichteln No. 4

Die Adventszeit ist um, Weihnachten vorbei. 🙁 Jedes Jahr freue ich mich sehr auf diese Jahreszeit und jedes Jahr bin ich aufs Neue enttäuscht, dass sie so schnell an mir vorbei rauscht. Ich war dieses Jahr nicht einmal auf dem Weihnachtsmarkt! Ich habe viel zu selten Weihnachtslieder gehört! Ich habe nur einmal Plätzchen gebacken! <Schluchz>

Daher habe ich beschlossen, während ich diese Zeilen hier schreibe, Weihnachten noch einmal aufleben zu lassen (ja, ich weiß, offiziell ist die Weihnachtszeit noch gar nicht vorbei, für mich endet sie aber irgendwie mit Weihnachten). Ich trinke einen leckeren Orange-Zimt-Tee (aus meiner neuen, wunderschönen Thermoskanne, die das Christkind gebracht hat), höre Weihnachtsmusik und knabbere an den letzten Keksen. Genau richtig also, um diesen Beitrag zu schreiben.

Über die letzte Überraschung beim Foodblogger Adventswichteln habe ich mich sehr gefreut. Hab ich nämlich noch nicht und passt sehr gut in unseren Haushalt. Und es passt bestens zu meinen Weihnachtsgeschenken. Im Tütchen von Persis war nämlich ein Aroma-Weinverschluss. Als hätte sievgewusst, dass ich zum Geburtstag wunderschöne Rotweingläser und zu Weihnachten ein Fläschchen passenden Carbernet Sauvignon (zurzeit meine liebste Rotweinsorte) bekommen habe.

Adventswichteln2013_4web

Mit diesem letzten Beitrag möchte ich mich dann noch mal ganz herzlich bei Persis von „Ein Keks für unterwegs“ für die schönen Wichtelgeschenke bedanken und bei Sandra “From Snuggs Kitchen“, die diese Aktion ins Leben gerufen hat.

Euch allen wünsche ich, dass ihr die Tage nach Weihnachten noch einmal in einer ähnlich schönen Weihnachsatmosphäre genießen könnt, wie ich es gerade tue!

Eure Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.