Sauerbraten

Sauerbraten

Ein Sauerbraten-Rezept zu veröffentlichen, ist heikel. Es meint wohl jeder, dass seine Mutter oder Oma das beste Rezept dafür hätte. Aber ich kann euch sagen: Das kann nicht sein. Denn das beste Rezept ist von meiner Mutter. Daher habe ich die Herausforderung auch noch nie angenommen, und mich selbst an einem Sauerbraten versucht. Aber da es eines der wenigen Fleisch-Gerichte ist, das ich richtig gerne esse und es früher bei uns ein besonders Sonntagsbraten-Essen war, darf es in meinem Foodblog nicht fehlen.

Weiterlesen

Breitenberger Kartoffelsalat

Breitenberger Kartoffelsalat

Das Rezept ist von meiner Oma Maria und der Kartoffelsalat heißt Breitenberger Kartoffelsalat seit ich denken kann. Ich war immer der Meinung, dass der Kartoffelsalat aus Breitenberg kommt (ein klitzekleines Dorf im Eichsfeld, wo meine Oma aufgewachsen ist – eine wunderschöne Gegend!). Na ja, auf jeden Fall dachte ich, ganz Deutschland isst diesen (für mich nicht sehr leckeren) Mayonnaise-Kartoffelsalat mit Erbsen und Mörchen. Aber als ich kürzlich bei Google mal Kartoffelsalat, Zitrone, Speck, Essig eingegeben habe, ich war erstaunt, wie viele Rezepte da rauskommen. Hammer! Als ob ganz Deutschland nur den Breitenberger Kartoffelsalat isst… 😉

Weiterlesen

Endivieneintopf

Endivien-Eintopf

Das hier ist ein echtes, uraltes Familienrezept, das meine Oma nach dem Krieg aus dem Eichsfeld mit ins Ruhrgebiet gebracht hat – quasi direkt vom Feld. Sie ist nämlich als eines von elf Kindern in einer kleinen Landwirtschaft groß geworden. Hinterm Haus hatten sie ihren eigenen Gemüseanbau, ein paar Schweine, Gänse, Hühner und Obstbäume. „Hauptsache gesund!“, war der Wahlspruch von Oma Maria. Das galt auch für dieses Gericht. *

Weiterlesen