Menu
dies & das

Weiterbildung zum Assistant Sommelier bzw. zur Assistant Sommelière

//Werbung, Kooperation//

Wer mich kennt oder mir in den Sozialen Medien folgt, hat schon mitbekommen, dass das Thema Wein in meinem (beruflichen) Leben gerade mehr Raum einnimmt. Inspiriert durch eine tolle Kollegin habe ich mich schon vor einer Weile entschieden, eine Weiterbildung als Assistant Sommelier bzw. (in meinem Fall heißt es Sommelière) zu machen. Jetzt ist es endlich soweit! 

Da ich weiß, dass unter meinen Leser:innen einige Wein-Fans sind, möchte ich euch gerne an meiner Erfahrung und dem, was ich lerne, teilhaben lassen. Hier auf meinem Foodblog geht das nicht ganz so gut wie in den Sozialen Medien, wo das Erzählen etwas unverbindlicher und flüchtiger möglich ist.  

Daher möchte ich euch einladen, mir auf Instagram oder Facebook zu folgen, wenn ihr neugierig seid. Für alle, die nicht in den Sozialen Medien aktiv sind, ein kleiner Trost: Am Ende der Weiterbildung schreibe ich hier einen ausführlichen Beitrag. Aber das wird vermutlich erst Ende des Jahres so weit sein, so lange dauert die Weiterbildung nämlich, da ich sie berufsbegleitend mache. 

Weiterbildung Assistant Sommelier an der DHA

Dafür kooperiere ich mit der DHA, der Deutsche Hotelakademie (Werbung). Eine der wenigen Anbieter, die diese Weiterbildung zur Assistant Sommelière (Werbung) berufsbegleitend auf dem Niveau WSET 3 anbietet. WSET steht übrigens für „Wine & Spirit Education Trust“, der weltgrößte Anbieter von Qualifikationen für Wein & Co. Ich berichte quasi als „embedded journalist“ aus der DHA. Aber bevor ich damit starte, lerne ich erst mal die Basics im Kurs WSET 2 (Werbung).

Weinfans outet euch! Schreibt mir in die Kommentare, wenn euch das Thema interessiert! Ich bin neugierig, wer neugierig ist 😉

In diesem Sinne zum Wohle!
Eure Julia

Keine Kommentare

    Hinterlasse mir einen Kommentar