Tagliatelle mit Kapernpesto und Champignons

Tagliatelle mit Kapernpesto und Champignons

Pesto gehört eigentlich nicht zu meinen Favoriten, wenn es um Pasta geht. Aber ich habe mir in den Kopf gesetzt, jeden Monat ein Pasta-Gericht zu veröffentlichen. Dazu angestiftet hat mich Clara vom Blog Tastesheriff mit ihrem Blogevent „Alle lieben Pasta“. Sie gibt allerdings jeden Monat ein Thema vor und diesen Monat heißt es nun mal Pesto.

Weiterlesen

Marktstulle

Marktstulle

Als Herr Mini-Löffelgenuss etwa drei Monate alt war, habe ich mit ihm einen so genannten Babykurs besucht, wie es wohl viele Mütter machen. Das war nett. Wir waren ungefähr zehn Mütter und trafen uns regelmäßig Montagmorgens mit unseren Babys, um gemeinsam Kinderlieder zu singen, lustige Spiele zu machen oder uns über Mutti-Themen auszutauschen.

Weiterlesen

Heilbutt mit Zitrone und Oliven in Pergament

Heilbutt mit Zitrone und Oliven in Pergament gebacken

Juchu, endlich mal wieder ein Fischrezept! Heute gibt es Heilbutt mit Zitrone und Oliven in Pergament gebacken. Ui ui ui, ein Rezept mit weißem Heilbutt. „Teuer!’, denken vermutlich die einen, „Die Bestände sind doch gefährdet!“, meldet sich das schlechte Gewissen. Beides ist richtig. Aber es geht ja auch nicht darum, ihn ständig zu essen. Für einen besonderen Anlass finde ich dieses Rezept gut geeignet.

Weiterlesen

Thunfischdip aus San Diego

Thunfischdip, amerikanisch

Von diesem Thunfischdip kenne ich zwei Varianten: eine aus den USA und eine aus Spanien. Beide schmecken total unterschiedlich.

Die amerikanische Variante gehörte zum Lieblingsgericht meiner Gastkinder in San Diego, Rachel und Ryan, als ich dort nach dem Abitur ein spannendes Jahr als Au Pair verbrachte.

Weiterlesen