Mexikanischer Reis

Mexikanischer Reis

Das hier, mexikanischer Reis, ist ein Gericht, auf das Rachel und Ryan, meine Au-Pair-Gastkinder in San Diego, ganz versessen waren. Rachel war damals vier Jahre alt, Ryan zwei. Ihre Mutter Monica ist Mexikanerin und hat erzählt, dass dieses Reis-Gericht ein Rezept ihrer Mutter war, das sie für sie immer gekocht hat als sie klein war. Da ich als Au-Pair auch fürs Kochen verantwortlich war, musste ich dieses Gericht also unbedingt kennenlernen, da die Kinder es wirklich oft essen wollten. Und ich habe es nie vergessen…

Weiterlesen

Graupenrisotto mit geschmorten Tomaten und knusprigem Schinken nach Björn Freitag

Graupenrisotto mit geschmorten Tomaten und knusprigem Schinken nach Björn Freitag

Ja, es war lange ruhig auf meinem Blog. Es ist drei Monaten her, dass ich mein letztes Rezept veröffentlicht habe. Aber hinter den Kulissen passiert gerade so viel, dass ich nicht zum Bloggen gekommen bin – dabei stapeln sich hier die Rezepte, die ich noch mit euch teilen möchte!

Weiterlesen

Kichererbsen mit Süßkartoffeln

Kichererbsen mit Süßkartoffeln

Meine Freundin S. hat recht, es ist schon merkwürdig: Da kleben lauter Post-Its in meinem Ottolenghi-Kochbuch, nur an diesem Rezept nicht. Im Nachhinein kann ich nicht verstehen, warum nicht… Aber zum Glück hat S. sich dieses Rezept für ihr Geburtstagsessen ausgesucht (ja ja, ich verschenke mittlerweile Kochabende zum Geburtstag ;-)). Das Rezept (etwas abgewandelt) stammt aus Ottolenghis „The Cookbook“. Vermutlich verdrehen jetzt einige von euch die Augen „Schon wieder dieser Ottolenghi!“. Genau. Und es wird auch nicht das letzte Rezept von ihm hier in meinem Foodblog sein. Bis jetzt war wirklich jedes seiner Gerichte großartig! (Hier habe ich sein Buch “Genussvoll vegetarisch” rezensiert).

Weiterlesen

Bulgursalat mit Cranberries und Entenbrust

Bulgursalat mit Cranberries und Entenbrust

Kennt ihr Cranberries? Hier sind sie noch nicht sooo populär, aber in den USA trifft man sie an jeder Ecke und in vielen Gerichten. Ich hatte schon lange vor, mal mit dieser Frucht, die übrigens aus der Gattung der Heidelbeeren stammt, zu kochen. Aber irgendwie hab ich sie vor allem als Zutat für Süß- und Backwaren abgespeichert, die ja nicht so mein Ding sind.

Weiterlesen

Gemüse-Couscous

Gemüse-Couscous

Ich verstehe nicht, warum ich dieses Gericht nicht häufiger koche. Dabei lässt sich dieser Gemüse-Couscous ganz fix zubereiten, schmeckt wirklich gut (ein bisschen ungewöhnlich) und ist dazu auch noch gesund! Aber irgendwie ist das Rezept in Vergessenheit geraden…, dabei habe ich es früher sehr häufig gekocht…. Heute also mein Gemüse-Couscous-Revival!

Weiterlesen