Tomaten-Carpaccio nach Ottolenghi

Tomaten-Carpaccio nach Ottolenghi

Tomatensalat könnte ich jeden Tag essen. Am liebsten esse ich Tomaten mit Feta, sehr fein gewürfelten Zwiebeln, viel frischem Zitronensaft und Olivenöl. Mehr nicht. Ich freue mich aber immer wieder über neue Ideen, wie man Tomatensalat zubereiten kann.

Weiterlesen

Bärlauch-Nudelsalat mit Salsiccia und Parmesan

Bärlauch-Nudelsalat mit Salsiccia und Parmesan

Ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, wenn ihr kocht: Haltet ihr euch immer an das Rezept? Ich in der Regel nie. Ich lasse mich gerne von Rezepten inspirieren, wenn sie schön fotografiert sind oder wenn sich die Zutatenliste lecker anhört. So war es auch bei diesem Bärlauch-Nudelsalat. Die Idee, Fusilli mit Bärlauch und Wurstbrät zu kombinieren, stammt von Jamie Oliver. Allerdings war ich mir recht schnell sicher, dass ich Bärlauch nicht erhitzen möchte und das Pasta-Gericht lieber in einen Nudelsalat umwandle.

Weiterlesen

Thailändischer Glasnudelsalat

Thai-Glasnudelsalat

Ich schätze, es gibt vom Thailändischen Glasnudelsalat ähnliche viele Varianten wie von unserer deutschen Erbsensuppe. Gibt man bei Google „Rezept + Thailändischer + Glasnudelsalat“ ein, spuckt die Suchmaschine über 18.000 Ergebnisse aus, beim thailändischen Namen „Yam Wun Sen“ sind es sogar über 211.000. Wahnsinn! Wie soll man da ein gutes Rezept finden? Da hilft eigentlich nur ausprobieren…

Weiterlesen

Orangen-Fenchel-Salat

Orangen-Fenchel-Salat

Orangen-Fenchel-Salat: Zu Orangen habe ich seit meinem Studienaufenthalt in Valencia ein besonderes Verhältnis. Dort gab es das ganze Jahr über an jeder Straßenecke frisch gepressten Orangensaft zu kaufen. Der perfekte Vitamin-Kick für zwischendurch. Auch heute noch gehört für mich ein frisch gepresster Orangesaft zu einem guten Frühstück dazu und statt Smoothie trinke ich lieber ein „Glas Sonne“.

Weiterlesen

Lauwarmer asiatischer Nudelsalat mit Aubergine und Mango nach Ottolenghi

Lauwarmer asiatischer Nudelsalat mit Aubergine und Mango nach Ottolenghi

Aller guten Dinge sind ja drei, sagt man. Daher folgt hier, nach dem Quinoa-Tomaten-Brot-Salat und dem Vietnamesischen Pfannkuchen, auch noch ein drittes Rezept von Yotam Ottolenghi bevor ich euch meinen Lieblingskoch in einem Portrait etwas ausführlicher vorstelle.

Weiterlesen