Gebackene Balsamico-Feigen mit krossem Prosciutto

Gebackene Balsamico-Feigen mit krossem Prosciutto

Feigen? Isst man viel zu selten, finde ich. Vielleicht liegt es daran, dass man sie nur selten im Supermarkt findet. Oder auch daran, dass viele nicht wissen, wie man sie lecker zubereiten kann. Zumindest werde ich häufig gefragt, was ich damit mache (zum Beispiel vom Gemüsehändler, bei dem ich wochenlang immer wieder nach frischen Früchten gefragt habe).

Weiterlesen

Zweierlei gefüllte Avocado

Zweierlei gefüllte Avocado: mit Tomaten-Bacon-Salat und Frischkäse-Lachs-Creme

Schöne Avocado-Erinnerung habe ich einige: Zum Beispiel erinnere ich mich gerne daran, als ich während meiner Zeit als Au-Pair in San Diego mal eine Avocado direkt vom Baum gepflückt habe und die noch sonnenwarme Frucht dann direkt im Garten ausgelöffelt habe. Köstlich! Auch als ich mit Herrn Löffelgenuss viele Jahre später einen Roadtrip durch Kalifornien gemacht habe, gab es zwischendurch immer mal wieder eine Avocado auf die Hand, wie wir einfach während der Fahrt gelöffelt haben.

Weiterlesen

Blumenkohlpüree mit Parmesan und Pancetta

Blumenkohlpüree mit Parmesan und Pancetta

Ich finde ja, dass der Blumenkohl viel zu wenig geschätzt wird. Zumindest in meiner Wahrnehmung. Dabei kann man ihn auf so vielfältige Weise zubereiten! Nicht umsonst habe ich eine „Ode an den Blumenkohl“ geschrieben und stelle in dem Beitrag sieben ganz unterschiedliche Rezepte vor, wie man Blumenkohl zubereiten kann.

Weiterlesen

Zitronen-Kartoffel-Spieße

Zitronen-Kartoffelspieße

Laut Eintrag in meiner Rezeptesammlung habe ich diese Zitronen-Kartoffel-Spieße zum ersten Mal ausprobiert als meine Eltern und ich bei den Eltern von Herrn Löffelgenuss zum Grillen eingeladen waren. Puh, das ist Jaaaahre her. Es war eines der ersten Treffen mit Eltern und Schwiegereltern (was ja immer irgendwie ein bisschen aufregend ist…).

Weiterlesen

Gurkenhäppchen mit Lachs- und Thunfischcreme

Gurkenhäppchen mit Lachs- und Thunfischcreme

Bald ist Ostern. Früher haben wir das Frühlingsfest immer mit der ganzen Familie – also mit Großeltern, Tanten, Onkel, Cousinen etc. – bei einem großen Oster-Brunch gefeiert, bei dem jeder ein paar leckere Kleinigkeiten fürs Buffet mitbringt. Das haben wir viele Jahre so gemacht bis die Wohnungen beziehungsweise Häuser irgendwann für unsere immer weiter wachsende Familie zu klein wurden.

Weiterlesen