Gebrannte Grießsuppe mit geröstetem Knoblauch und Croûtons

Gebrannte Grießsuppe mit geröstetem Knoblauch und Croûtons

Gebrannte Grießsuppe gehört zu den Gerichten, die mich an meine Kindheit oder besser gesagt an meinen Opa Heinz erinnern. Der hat unheimlich gerne Grießsuppe gegessen – genauso wie Milchsuppe. Ich hatte das Gericht fast vergessen, bis mir vor kurzem eine Packung Hartweißengrieß in die Händen fiel.

Weiterlesen

Gebratenes Käsesandwich in knusprigem Schinkenmantel

Das Grilled Cheese Sandwich, ein gebratenes Käsesandwich, ist ein Klassiker der amerikanischen Küche, bei dem ein mit Käse belegtes Brot in der Pfanne oder auf dem Grill angebraten wird bis der Käse innen schmilzt und das Brot außen knusprig wird. So einfach, so gut.

Weiterlesen

Wirsing-Carpaccio mit Lardo und Pecorino

Wirsing-Carpaccio mit Lardo und Pecorino

Eigentlich mag ich weder Wirsing, noch rohen Lardo. Warum ich dann dieses Gericht unbedingt ausprobieren wollte, weiß ich auch nicht so genau. Vielleicht, weil ich mir mal in den Kopf gesetzt hatte, euch eine Rezepte-Reihe mit verschiedenen Carpaccio-Ideen vorzustellen und dachte, dass dieses hier ganz interessant klingt. Mal sehen, was ich noch für Carpaccio-Ideen zusammentragen kann…

Weiterlesen

Soljanka-Rezept zum Tag der deutschen Einheit

Soljanka

Nächste Woche feiern wir den „Tag der Deutschen Einheit“. Schon letztes Jahr hätte ich an dem Tag gerne diese Soljanka gekocht – ein typisch ostdeutsches Gericht, aber die Idee kam mir erst am 3. Oktober selber. Und dann musste ich natürlich auch erst mal nach einem Rezept recherchieren. Ich mag gerne tradierte Familien-Rezepte, daher lag es nahe, mal bei einer Freundin meiner Eltern nachzufragen, ob sie ein Soljanka-Familienrezept in Petto hätte. Hatte sie. Und eine schöne Geschichte gleich dazu, die mich doch tatsächlich ganz klassisch per Post erreichte und die ich hier gern wiedergebe:

Weiterlesen