Menu
Salate

Italienischer Kartoffelsalat I Köstliche Zutaten in Zitrus-Dressing

Italienischer Kartoffelsalat mit getrockneten Tomaten, Kirschtomaten, Mozzarella, Artischocken, schwarzen Oliven und Rucola. Getoppt wird der Geschmack dann noch durch ein Dressing aus Zitronen und zerstoßenen Fenchelsamen. Was für eine Geschmacksexplosion!

Ich hoffe in den kommenden Wochen noch auf einen schönen Spätsommer mit warmen Tagen. Der Sommer war ja dieses Jahr eher durchwachsen… Das merke ich zum Beispiel auch daran, dass wir dieses Jahr nicht so oft im Garten waren und viel weniger draußen gegessen haben als letztes Jahr. Dabei bin ich ein großer Picknick-Fan! Ich finde, es gibt nichts schöneres auf einem Ausflug ins Grüne als ein leckeres Essen. Ein Highlight war auf jeden Fall ein italienischer Kartoffelsalat. Und zwar dieser hier. Das Rezept habe ich mal in einer holländischen Wohnzeitschrift entdeckt und um ein paar Zutaten und ein besonderes Dressing ergänzt.

Italienischer Kartoffelsalat: ein Genuss!

Dieses Gericht steckt voller köstlicher Zutaten, die in ihrer Kombination für einen ganz tollen Geschmack sorgen: Zu den bissfest gekochten Kartoffeln gesellen sich noch eingelegte Artischocken und getrocknete Tomaten aus der Feinkost-Abteilung, schwarze Oliven und cremiger Mozzarella. Als wäre das nicht schon genug, sorgt das Dressing, bei dem ich Zitronensaft und Zitronenabrieb mit zerstoßenen Fenchelsamen bzw. Fenchelblüten verfeinert habe, für ein ganz wunderbares Aroma. Getoppt wird der Kartoffelsalat kurz vor dem Servieren mit scharfem Rucola und frischen Basilikumblättern. Was für ein Genuss!

Noch mehr leckere Kartoffelsalat-Rezepte

Wenn ihr, wie wir, gerne Kartoffelsalat ohne Mayonnaise esst, dann habe ich noch ein paar weitere Rezept-Ideen für euch: Zum Beispiel einen intensiv würzigen indischen Kartoffelsalat mit Blumenkohl und indischen Gewürzen, einen klassischen Kartoffelsalat mit Essig, krossem Speck und Gurken und einen warmen Kartoffelsalat mit Radiccio und Ziegenkäse.

Wie esst ihr Kartoffelsalat am liebsten? Schreibt mir das gerne unten in die Kommentare, gerne auch mit einem Link zu eurem Lieblingsrezept, ich freue mich immer über weitere Inspirationen!

Guten Appetit!
Eure Julia

Italienischer Kartoffelsalat

Rezept für Italienischen Kartoffelsalat

Italienischer Kartoffelsalat mit getrockneten Tomaten, Kirschtomaten, Mozzarella, Artischocken, schwarzen Oliven und Rucola. Getoppt wird der Geschmack dann noch durch ein Dressing aus Zitronen und zerstoßenen Fenchelsamen. Was für eine Geschmacksexplosion!
5 von 5 Bewertungen
Bitte bewerte mein Rezept mit einem Klick auf die Sterne!
Zubereitung 30 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 4
Land Italienisch
Gericht Buffet

Zutaten
  

  • 500 g kleine Kartoffeln (festkochend)
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 160 g Artischockenherzen (Abtropfgewicht)
  • 16 getrocknete Tomaten in Öl
  • 150 g Mini-Mozzarellakugeln (Abtropfgewicht)
  • 20 schwarze Oliven
  • 100 g Rucola
  • 15 g Basilikum (frisch)
  • 4 TL Kapern

Zubereitung

  • Kartoffeln, je nach Größe, halbieren oder vierteln und mit Schale in reichlich Salzwasser bissfest kochen (ca. 10-15 Minuten). Wer mag schält die Kartoffeln vorher. Kartoffeln anschließend komplett abkühlen lassen.
  • Die Salatsoße zubereiten: Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und von der Schale ca. 1 TL abreiben, Saft auspressen. Die Fenchelsamen in einem Mörser grob zerstoßen. Zitronensaft und -abrieb, Fenchelsamen und Weißweinessig mit ca. 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer vermengen. Das Olivenöl dazugeben und mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen verquirlen.
  • Die Artischockenherzen, die Tomaten und die Mini-Mozzarellakugeln über einem Sieb abtropfen lassen (ggf. Flüssigkeit etwas ausdrücken). Die Tomaten in Streifen schneiden. Die Oliven in Scheiben schneiden. Rucola und Basilikum waschen und trockenschütteln. Vom Basilikum die Blätter von den Stielen zupfen.
  • In einer großen Schüssel Kartoffeln, Artischockenherzen, getrocknete Tomaten, Oliven, Mini-Mozzarellakugeln, Kapern und Salatsoße vermengen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren Rucola und Basilikumblätter untermengen.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt (ohne Anmeldung, einfach draufklicken). Genau so sehr freue ich mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht). Vielen Dank!
Hast du mein Rezept ausprobiert?Zeig’s mir @loeffelgenuss oder #loeffelgenuss!
Julia Uehren 18. September 2023
https://loeffelgenuss.de/italienischer-kartoffelsalat/
Keyword italienischer kartoffelsalat, karotffelsalat ohne mayonnaise, mediterraner kartoffelsalat, rezept für kartoffelsalat ohne mayo

Inspiration für ein weiteres Rezept

Keine Kommentare

    5 from 5 votes (5 ratings without comment)

    Hinterlasse mir einen Kommentar

    Rezept bewerten