Menu
Reis & Co.

Rezept für Kibbet Batata I Libanesischer Klassiker in vegan

Kibbet

Kibbet Batata ist ein Gericht aus dem Libanon. In diesem Rezept ist es vegan zubereitet und besteht aus Kartoffelbrei, Bulgur und frischen Kräutern. Es schmeckt wunderbar cremig und mild und ist eine schöne Alternative für eine abwechslungsreiche Beilage.

Kennt ihr Kibbet? Falafel, Schawarma, Baba Ganoush oder Taboulé? Diese Klassiker aus der libanesischen Küche kennen viele von uns. Hier in Köln findet man diese Gerichte häufig als Fast Food auf die Hand oder auch in Restaurants. Bulgur, Kichererbsen, Reis, Lamm und Meeresfrüchte prägen die Küche dieses kleinen Landes an der westlichen Mittelmeerküste, ebenso Gewürze wie Sumach, ein säuerliches Gewürz aus den getrockneten Früchten der Sumachpflanze, oder die Baharat-Gewürzmischung aus Piment, Zimt, Nelken, Ingwer, Pfeffer, Muskat und Bockhornklee.

Kibbet Batata: ein Rezept aus dem Libanon

Unter Kibbeh (oder auch Kibbet, Kibbe, Kibet) versteht man in der Küche Vorderasiens Klöße aus Bulgur, häufig mit Hackfleisch. In der libanesischen Küche gibt es unzählige Varianten davon. Mal frittiert, im Ofen gebacken, mit und ohne Kräuter, als Beilage oder Hauptspeise, mit oder ohne Fleisch. Dieses vegane Rezept hier ist eine ganz einfache Variante des Gerichts, aber genau darin liegt seine Stärke. Es schmeckt wunderbar schlicht und unaufgeregt, ein bisschen wie Comfort Food.
 
Dieses Rezept für Kibbet Batata stammt aus dem Kochbuch „Die Welt kocht“, das Amnesty International herausgegeben hat. Das Buch stelle ich ich im nächsten Beitrag etwas ausführlich vor, dann könnt ihr auch ein Exemplar gewinnen! Die Verlosung ist beendet, die Rezension des Kochbuchs könnt ihr lesen.
 
Aber jetzt erst mal ‚atamanaa lak wajbatan shahiatan (was auf Libanesisch laut Google „Guten Appetit“ heißen soll).
Eure Julia
 

Kibbet Batata

Rezept für Kibbet Batata I Libanesischer Klassiker in vegan

Kibbet Batata ist ein typisch libanesisches Gericht, hier in einer vegane Variante mit Kartoffeln, Bulgur, Frühlingszwiebeln, Majoran und Basilikum. Schmeckt wunderbar schlicht und eignet sich hervorragend als Beilage oder auf dem Buffet.
5 von 5 Bewertungen
Bitte bewerte mein Rezept mit einem Klick auf die Sterne!
Zubereitung 40 Min.
Wartezeit 0 Min.
Gesamt 40 Min.
Portionen 6
Land Libanon
Gericht Beilage
Keyword Kibbet Batata, kibbet vegetarisch, libanesische küche, rezept für kibbet batata

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 TL Salz
  • 150 g Bulgur (fein)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 15 g Petersilie
  • 3 Zweige Basilikum (frisch)
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Majoran (getrocknet)
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf 350 ml Wasser mit ½ TL Salz zum kochen bringen und die Kartoffelstücke bei geschlossenem Deckel darin weichkochen.
  • Den Bulgur unter fließendem Wasser abspülen bis das Wasser klar bleibt. Den Bulgur dann in einem zweiten Topf mit 300 ml Wasser und ½ TL Salz zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen lassen, dann den Herd ausschalten und den Bulgur mit geschlossenem Deckel quellen lassen.
  • Frühlingszwiebeln waschen und den hellen Teil sehr fein hacken. Petersilie und Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter sehr fein hacken. Zitrone auspressen.
  • Frühlingszwiebeln, frische Kräuter, Majoran und Zitronensaft mit Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kartoffeln samt restlichem Wasser (das solle größtenteils verkocht sein) stampfen. Ggf. restliches Wasser vom Bulgur wegschütten. Kartoffeln, Bulgur und Soße gut vermengen. Das Gericht kann man warm oder kalt genießen.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt (ohne Anmeldung, einfach draufklicken). Genau so sehr freue ich mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht). Vielen Dank!
Julia Uehren 5. Dezember 2022
https://loeffelgenuss.de/kibbet-batata/

1 Kommentar

  • […] Aber ich habe viele Rezepte neu entdeckt, die ich unbedingt mal nachkochen möchte. Mit dem Kibbet Bata im vorherigen Beitrag habe ich schon begonnen. Aber auf meiner Nachkochliste steht zum Beispiel noch […]

    Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar

Rezept bewerten