Menu
Fleisch

Buffalo Chicken Wings mit Ranchdressing

Buffalo Chicken Wings mit Ranchdressing

Kennt ihr Buffalo Chicken Wings? Das ist die scharfe Variante der Chicken Wings. Die besten Buffalo Chicken Wings ever habe ich auf unserem Roadtrip durch den Südwesten der USA gegessen, in Ourey in Colorado gegessen, mit Blick auf die Rocky Mountains: Butterzartes, saftiges Fleisch, außen eine knusprig-scharfe Panade dazu ein frisches Ranchdressing, das der Chili Sauce ein bisschen die Schärfe nimmt.

Ich habe mich bisher nie getraut, ein Rezept auszuprobieren, vor allem weil Frittieren nicht so meins ist. Als ich kürzlich noch mal meinen Reisebericht las, lief mir wieder das Wasser im Mund zu sammeln und ich habe Herrn Löffelgenuss beauftragt, ein Rezept zu suchen und es mal auszuprobieren (der ist eher fürs Frittieren zu haben). Wir mussten ein bisschen rumprobieren bis wir die Buffalo Chicken Wings ähnlich gut hinbekommen, aber das ist uns mit diesem Rezept tatsächlich gelungen! Bei unserem Rezept werden die Buffalo Chicken Wings erst in Buttermilch getränkt und dann paniert. Der Trick ist, die Chili Sauce erst im Anschluss, nach dem Frittieren, auf die Wings zu geben, so bleiben sie schön knusprig. Über das Rezept für das Ranchdressing, das ebenfalls durch Experimentieren entstanden ist, schütteln die Amis wahrscheinlich den Kopf, aber uns schmeckt es köstlich dazu. Das essen wir auch gerne zum Caesar Salad und zu Breadsticks.

Probiert ihr auch gerne aus, Dinge, die ihr irgendwo gegessen habt, nachzukochen? Erzählt mal!

Guten Appetit!
Eure Julia

Buffalo Chicken Wings

Rezept für Buffalo Chicken Wings mit Ranchdressing

Scharfe, knusprige Chicken Wings Buffalo Style serviert mit einem cremigen, typisch amerikanischen Ranch-Dressing.
Bisher keine Bewertung
Zubereitung 50 Min.
Wartezeit 30 Min.
Gesamt 1 Std. 20 Min.
Portionen 12 Portionen
Land USA
Gericht Fleisch

Zutaten
  

Für die Buffalo Chicken Wings:

  • 12 Chicken Wings
  • 350 ml Buttermilch
  • 100 g Mehl
  • 100 g Paniermehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g Butter
  • 100 ml Hot Chili Sauce
  • 1 EL Honig
  • 1 kg Pflanzenfett

Für das Ranchdressing:

  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 70 g Parmesankäse (am Stück)
  • 250 g Buttermilch
  • 200 g Saure Sahne
  • 6 EL Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Hähnchenteile waschen, abtrocknen und in Buttermilch tunken. Mehl, Paniermehl und Salz vermengen und die Hähnchenteile darin wenden bis alles bedeckt ist. Überschüssiges Mehl abschütteln und die Hähnchenteile 30 Minuten ruhen lassen.
  • Für die Sauce Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf schmelzen und den Knoblauch darin andünsten. Hot Chili Sauce und Honig hinzugeben und 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.
  • Für das Ranchdressing Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel reiben, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Parmesan fein reiben. Buttermilch, Saure Sahne, Mayonnaise, ca. 2-3 TL geriebene Zwiebel und den Knoblauch mit dem Parmesan mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fett in einem sehr großen Topf erhitzen (auf etwa 190 Grad). Hitze reduzieren und Chicken Wings bei mittlerer Hitze portionsweise etwa 10 Minuten frittieren bis sie goldbraun sind (je nach Topfgröße etwa 4 Stück auf einmal).
  • Chili Sauce und Ranchdressing jeweils in Schälchen füllen. Die frittierten Chicken Wings am Tisch mit der Chili Sauce einpinseln und zusammen mit dem Ranchdressing servieren.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt. Genau so sehr freue mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht!).
Vielen Dank!

Keine Kommentare

    Hinterlasse mir einen Kommentar

    Rezept bewerten