Melonensalat mit Schafskäse

Melonensalat

Nach einer etwas längeren Pause (die ich aus dem schönsten Grund der Welt! eingelegt habe) melde ich mich mit diesem Melonensalat wieder in der Welt des Foodblogging  zurück 🙂 . Hier im Rheinland genießen wir das herrlich sommerliche Wetter noch in vollen Zügen. Und was gibt es bei solchen Temperaturen besseres als einen erfrischenden Salat, der dann auch noch im Nu zubereitet ist?

Im Netz sind immer mir wieder Rezepte begegnet, die Melone mit Schafs- oder Ziegenkäse kombinieren. Eigentlich bin ich kein Fan von Obst im Essen. Aber da ich doch ganz gerne Melone esse, einfach neugierig war, wie das schmecken würde und auch finde, dass der Salat einfach hübsch aussieht, habe ich das Rezept dann doch auch mal ausprobiert. Und siehe da: es schmeckt gut! Der Salat schmeckt herrlich leicht und erfrischend.

Das ist übrigens nicht der erste Salat mit Melone auf meinem Blog. Wenn ihr Appetit bekommen habt, schaut euch mal diesen Radieschen-Rettich-Salat mit Melone,  Zitronenmelisse und Sonnenblumen-Crackern an.

Und, wie sieht das bei euch aus? Mögt ihr Obst bzw. Melone im Essen? Habt ihr noch weitere Ideen, wie man Melone in ein Gericht verwenden kann?

Probiert’s mal aus!
Eure Julia

p.s. Falls ihr noch Melone übrig habt, habe ich hier noch ein leckeres Nachtisch-Rezept: Melone mit Schokolade uns Salz.


Rezept für Melonensalat mit Schafskäse

Melone
milder Schafskäse
1 Bio-Zitrone
einige Blätter Minze, in dünne Streifen geschnitten
einige Blätter Basilikum, in dünne Streifen geschnitten
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die Melone vorher einige Stunden im Kühlschrank lagern oder kurz anfrieren lassen. So ist das Gericht noch erfrischender.

Die Melone in mundgerechte Stücke schneiden und entkernen.

Den Käse grob würfeln und ihn mit den Melonenstücken auf einem Teller anrichten.

Etwas Öl und Zitronensaft über Melonen-und Käsestücke geben, nach Geschmack auch etwas Abrieb der Zitrone, sowie die Minze- und Basilikum-Streifen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fertig!

[printfriendly]

6 thoughts on “Melonensalat mit Schafskäse

  1. Ich finde hier einfach keinen guten Schafskäse oder Ähnliches. Der Salat muss also für mich bis zum nächsten Sommer warten….na, Vorfreude ist ja bekanntlich die beste Freude.

    • Kann ich mich auch dran erinnern, dass es schwierig war in den USA guten Schafskäse im Supermarkt zu finden. Gibt’s in den Delis… Aber das ist auch ein echter Sommer-Salat. Der schmeckt am besten, wenn es draußen so richtig heiß ist! Also genau: nächsten Sommer in Köln! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.