Menu
Suppen

Mexikanische Suppe mit Tomaten und Mais I feurig & würzig

Mexikanische Suppe mit Tomaten und Mais

Dieses mexikanische Suppe mit Tomaten und Mais ist wunderbar würzig und feurig scharf. Damit vertreibt sie Frostbeulen und Winterblues. Zudem ist sie noch ruckzuck zubereitet.

Jaaa, ich weiß, hier war es etwas länger ruhig. Aber es passieren gerade aufregende Dinge in unserem Leben, so dass ich gar keinen Kopf für Löffelgenuss hatte… Hinzu kommt, dass die dunkle Jahreszeit für Foodblogger echt eine Herausforderung ist: Ich fotografiere am liebsten bei Tageslicht und davon gibt’s ja gerade nicht so viel. Zwar wird weiterhin fleißig gekocht und geschrieben, aber es wird wohl noch ein Weilchen dauern, bis ich mal wieder zum Fotografieren komme… Aber wie gut, dass ich mir inzwischen ein kleines Archiv angelegt habe, aus dem ich euch in der Zwischenzeit weiterhin mit leckeren Ideen versorgen kann. Wie zum Beispiel mit dieser mexikanischen Suppe.

Mexikanische Suppe heißt ordentlich ein

Das Rezept stammt aus einem uralten, billigen Kochbuch. Es ist weder ansprechend aufgemacht, noch gefallen mir die Fotos. Ich habe das Kochbuch aber aus nostalgischen Gründen verwahrt, es war nämlich eines meiner ersten Kochbücher, das ich mir nach meinem Au Pair-Jahr in Kalifornien gekauft habe, wo ich zum ersten Mal richtig gute, authentische mexikanische Küche kennenlernte.

Als ich vor kurzem mal wieder in dem Buch blätterte, entdeckte ich diese Tomaten-Mais-Suppe hier. Und da ich immer mal wieder gerne mexikanisch esse (und Suppe zu dieser Jahreszeit sowieso), hab ich sie letztens mal ausprobiert. Geht recht schnell, schmeckt gut und kann man prima einfrieren.

Viele weitere mexikanische Rezepte

Weitere mexikanische Rezepte findet ihr hier in meinem Archiv. Zum Beispiel diese drei köstlichen Dips, die man hervorragend mit ein paar Nachos aus zu dieser Suppe essen kann.

Was kocht ihr gerne, wenn euch nach Mexiko ist? Schreibt mir das gerne unten in die Kommentare (gerne auch mit einem Link zum Rezept!).

Guten Appetit!
Eure Julia

Mexikanische Tomaten-Mais-Suppe

Mexikanische Suppe

Leckere vegetarische Suppe, die mit ihrem Aroma ein bisschen an Mexiko erinnert: Am besten schmeckt die Suppe, wenn ihr vollreife, sonnenverwöhnte Tomaten verwendet. Sie bringen zusammen mit dem Mais eine schöne Süße in die Suppe. Die bildet einen schönen Kontrast zur Schärfe der Chili. Die Korianderstiele bringen dann eine tolle Würze in die Suppe.
5 von 2 Bewertungen
Bitte bewerte mein Rezept mit einem Klick auf die Sterne!
Zubereitung 30 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 3
Land Lateinamerika
Gericht Suppe

Zutaten
  

  • 5 Tomaten
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
  • 3 frische rote Cayenne-Chili (entkernt und fein gehackt)
  • 285 g Mais (Abtropfgewicht)
  • 1-2 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 EL Korianderpulver
  • 3 EL frische Korianderstile (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Gouda am Stück (oder ein veganes Ersatzprodukt) (fein gerieben)

Zubereitung

  • Die Tomaten waschen, den Stil entfernen und die Tomaten im Mixer pürieren. Im Rezept stand noch, dass man die Tomaten häuten soll. Habe ich nicht gemacht. Ich denke auch, es ist vielleicht leckerer, die Tomaten nicht ganz so fein zu pürieren oder sie sogar nur fein zu hacken…
  • Zuerst die Zwiebeln in etwas Öl andünsten. Dann den Knoblauch und die Chili hinzugeben und einige Minuten mitdünsten.
  • Die Tomaten, den Mais und 300 ml Wasser hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Die gekörnte Gemüsebrühe, Korianderpulver und die Korianderstile hinzugeben. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Vor dem Servieren etwas geriebenen Käse in die Teller geben und darauf die heiße Suppe.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt (ohne Anmeldung, einfach draufklicken). Genau so sehr freue ich mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht). Vielen Dank!
Hast du mein Rezept ausprobiert?Zeig’s mir @loeffelgenuss oder #loeffelgenuss!
Julia Uehren 3. Februar 2016
https://loeffelgenuss.de/mexikanische-suppe/
Keyword rezept für tomaten-mais-suppe, suppe mit mais, suppe mit tomaten

Inspiration für ein weiteres Rezept

4 Kommentare

  • E.H.
    25. Februar 2016 um 17:38

    An kalten Tagen ein scharfes Süppchen 🙂
    Einfach, schnell und lecker!

    Antworten
    • Julia
      29. Februar 2016 um 20:50

      Genau so soll es sein! 😉
      Mensch, du bekommst aber irgendwann den „Goldenen Löffelgenuss“ verliehen! Hast du mal gezählt, wie viele Rezept du schon nachgekocht hast? Ich freue mich sehr, dass euch die Rezepte gefallen und auch, dass du mir immer einen Kommentar dalässt. 🙂

      Antworten
      • E.H.
        2. März 2016 um 01:03

        Hihi, da ich mich im Moment alleine jeden Tag um ein leckeres Mahl bemühen muss, stöbere ich hier gerne durch deine Rezepte und dabei habe ich mir gedacht, dass ich dir dann jedes Mal einen Kommentar hinterlasse 😉

        Antworten
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Hinterlasse mir einen Kommentar

Rezept bewerten