Menu
Salate

Mexikanischer Avocado-Salat

Mexikanischer Avocado-Salat

Hier kommt nun wie im vorherigen Beitrag versprochen das Rezept für den Avocado-Salat, der zu den Quesadilla mit Huhn und Käse einfach perfekt ist.

Im Kochbuch „New York Street Food“ (das hatte ich unter dem Link sehr ausführlich anhand von einer eigenen Reise besprochen) steht beim Rezept für die Quesadilla nur lapidar „Dazu einen grünen Salat mit Avocadostückchen und eine Guacamole servieren“. Vielleicht sollte ich mal mit Tom, Jaqueline und Luk (das sind die Autoren und der Fotograf des Kochbuchs) sprechen, damit sie mein Rezept in ihr Buch aufnehmen? ;-) Das Fotografieren müsste Luk dann natürlich übernehmen… (mit dem habe ich am Ende meiner Kochbuch-Rezension ein kleines exklusives Interview geführt).

Ich esse ja sehr gerne mexikanisch. Leider viel zu selten. Hier in Köln kenne ich keinen guten Mexikaner (hat jemand einen Tipp?). Falls ihr also ein paar Empfehlungen für mexikanische Rezepte habt: immer her damit!

Jetzt aber erst mal guten Hunger!
Eure Julia

Rezept für Mexikanischen Avocado-Salat
(für 2 Portionen)

1 reife Avocado
½ rote Zwiebel
½ rote Paprika
1 rote, 1 gelbe und 1 grüne frische Chili
1 Handvoll Korianderblätter
Saft einer Limette
Salz, Pfeffer

Die Avocado schälen, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch grob würfeln.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

Die Paprika waschen, abtrocknen, den Stil und die Kerne entfernen und die Paprika in kleine Würfel schneiden.

Die Chili waschen, abtrocknen und den Stil und die Kerne entfernen. Die Chili dann sehr fein hacken.

Den Koriander waschen, trockenschüttern und die Blätter abzupfen und grob zerpflücken.

Dann einfach alle Zutaten vorsichtig vermengen und mit dem Limettensaft (je nach Geschmack, ich habe 3 EL genommen), Salz und Pfeffer abschmecken. Whooooa, Geschmacksexplosion!

[printfriendly]

6 Kommentare

  • Anja
    31. Dezember 2014 um 18:01

    Liebe Julia, diesen Salat gibt es heute Abend als eine von vielen kleinen Beilagen. Hab ihn schon probiert. Köstlich! Bin ja nicht wirklich Avocado Fan wurde aber gedrängt, den Salat zu machen. Wenn man Koriander nicht mag…ich habe ihn mit glatter Petersilie gemacht. Schmeckt toll!!!
    Danke für die vielen tollen Rezepte. Weiter so im nächsten Jahr!!!
    Kommt gut ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Anja

    Antworten
    • Julia
      2. Januar 2015 um 15:59

      Liebe Anja!
      “… eine von vielen kleinen Beilagen”. Das klingt genau nach meinem Ding. Wir müssen dieses Jahr endlich mal zusammen kochen! Vielen Dank für deine netten Kommentare, ich freue mich darüber immer sehr!! Alles Gute für 2015 wünsche ich!
      Liebe Grüße
      Julia

      Antworten
      • Lucia
        8. Januar 2015 um 15:22

        Die liebe Anja kommentiert und kocht ja wirklich sehr fleißig deine Rezepte nach. Würde mich dem Kochevent gerne anschließen :)

        Antworten
        • Julia
          8. Januar 2015 um 17:31

          Jaja! Und das freut mich sowas von doll!!!! :-)
          Das Jahr ist ja noch jung. Ich bin guter Dinge, dass wir es dieses Jahr schaffen. Wenn du die Orga übernimmst auf jeden Fall. ;-)

          Antworten
  • Jule
    4. Februar 2015 um 19:10

    Sieht nach einem richtig leckeren Salat Rezept aus, ich habe Avocado bisher nur für Guacamole benutzt… werde diesen Salat aber ausprobieren :)

    Antworten
    • Julia
      5. Februar 2015 um 10:40

      Ging mir bis jetzt auch so… Aber der Salat ist echt lecker. Ich glaube, es liegt an der Kombinatino aus Limette, Koriander und Chili. Das gepaart mit der samtigen Avocado… mhm…
      Guten Appetit! :-)

      Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar