Menu
Salate

Winter-Salat // Chicorée mit Mandarinen und Walnüssen

Winter-Salat // Chicorée mit Mandarinen und Walnüssen

Chicorée mit Mandarinen und Walnüssen ist ein Vitaminbomben-Salat für Wintertage! Den habe ich vor ewig langer Zeit mal spontan mit meiner Mutter gemacht als der Chicorée weg musste. Ich weiß, das ist keine Wahnsinnserfindung und die meisten von euch kennen das Rezept wahrscheinlich schon, aber da ich den Salat im Winter sehr gerne esse, darf er in meiner Rezepte-Sammlung nicht fehlen. Nicht nur, weil er lecker und schnell gemacht ist, sondern auch, weil er er gesund ist: Die Bitterstoffe im Chicorée und der Salat ist reich an Kalium, Folsäure und Zink. Als wenn das nicht schon genug wäre: Vitamine A, B und C liefert er auch noch. Und Walnüsse toppen das Ganze dann noch: Sie enthalten Antioxidantien, Omega-3-Fettsäueren und Vitamin B 6. Na und die Mandarinen tun dann ihr übriges. Die nächste Erkältungswelle kann kommen ;-)

Wie sieht euer liebstes Wintersalat-Rezept aus? Und wenn ihr dieses hier kennt, macht ihr den Salat genauso an oder wie sieht er bei euch aus? Ich bin neugierig und immer auf der Suche nach leckeren Salat-Rezepten, die auch in den Winter passen….

Guten Hunger bzw. gute Gesundheit!
Eure Julia

Wintersalat

Rezept für Winter-Salat // Chicorée mit Mandarinen und Walnüssen

Salat, der auch im Winter funktioniert und dazu noch jede Menge Vitamine auf den Teller bringt. Eisbergsalat und der bittere Chicorée bilden hier die Basis. Hinzu kommen Mandarinen und Walnüsse sowie ein mild-süßes Schmanddressing mit Orangensaft.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Wartezeit 0 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 4
Land Deutschland
Gericht Salat

Zutaten
  

  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 2 Chicorée
  • 3-4 frische Mandarinen
  • 8 Walnüsse
  • 4 EL Schmand
  • Saft einer halben Orange
  • 1 TL Honig
  • ½ TL gekörnte Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die äußeren Blätter und den Strunk vom Eisbergsalat und vom Chicorée entfernen. Die Salate mit kaltem Wasser gut abwaschen und anschließend abtrocknen. Die Salate dann halbieren und quer in dünne Streifen schneiden.
  • Die Mandarinen pellen und vorsichtig aus ihrer Haut befreien. Ich weiß, das ist sehr aufwendig. Einfacher geht es sicherlich mit Mandarinen aus der Dose, aber der Geschmack ist dann ein ganz anderer und nicht halb so gut…
  • Die Walnüsse knacken, die Schale entfernen und die Nüsse grob hacken.
  • Für die Soße den Schmand mit dem Saft der Orange mischen, mit Salz, Pfeffer, Honig und gekörnter Brühe abschmecken.
  • Die Salate mischen und die Soße unterrühren. Vorsichtig die Mandarinen-Filets und die Walnüsse unterheben.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt (ohne Anmeldung, einfach draufklicken). Genau so sehr freue ich mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht). Vielen Dank!

Keine Kommentare

    Hinterlasse mir einen Kommentar

    Rezept bewerten