Gartenglück reloaded

Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich aus der Sommerpause zurück 🙂

Wenn ihr meinen Blog schon etwas länger lest, wisst ihr, dass wir stolze Besitzer einer Ackerparzelle waren. „Gartenglück“ hieß das Projekt, bei dem Bio-Bauern Laien eine bepflanzte Acker-Parzelle zur Verfügung stellen, von dem man köstliches Gemüse ernten kann.

Weiterlesen

Sunrise Espresso nach Truth Coffee

Orange-Espresso nach Truth Coffee

Unsere Elternzeit haben wir in Südafrika verbracht. Darüber und über die kap-malaiische Küche habe ich euch ja schon ausführlich erzählt (hier über die kap-malaiische Küche allgemein, hier über unseren Kochkurs in Bo-Kaap, über einen Linsen-Bobotie und Samoosas und Chili Bites). Und ich habe auch erzählt, dass ich Südafrika, oder besser gesagt, die Kap-Region, kulinarisch super spannend fand. Wir haben dort sehr, sehr lecker gegessen. Mir hat vor allem gefallen, dass die Küche so kreativ, modern und frisch ist.

Weiterlesen

Lauwarmer asiatischer Nudelsalat mit Aubergine und Mango nach Ottolenghi

Lauwarmer asiatischer Nudelsalat mit Aubergine und Mango nach Ottolenghi

Aller guten Dinge sind ja drei, sagt man. Daher folgt hier, nach dem Quinoa-Tomaten-Brot-Salat und dem Vietnamesischen Pfannkuchen, auch noch ein drittes Rezept von Yotam Ottolenghi bevor ich euch meinen Lieblingskoch in einem Portrait etwas ausführlicher vorstelle.

Weiterlesen

Vietnamesische Pfannkuchen nach Ottolenghi

Vietnamesische Pfannkuchen nach Ottolenghi

Ich habe mir Anfang des Jahres vorgenommen, mir wieder mehr Zeit für meinen Foodblog zu nehmen. Jetzt, ein halbes Jahr später, stellte ich traurig fest, dass das Gegenteil der Fall ist. Ich koche und blogger weniger als je zuvor. Das frustriert mich und es fehlt mir total. Der Hauptgrund ist, dass ich in den vergangenen Monaten so viel mehr gearbeitet habe als geplant und so einfach weniger Zeit hatte. Die übrige Zeit habe ich dafür genutzt, Herrn Mini-Löffelgenuss staunend beim Wachsen zuzugucken und mit ihm die Welt (neu) zu entdecken.

Weiterlesen