Menu
Suppen

Rote-Bohnensuppe I Feurig scharf & intensiv würzig

Rote-Bohnensuppe

Rezept für eine scharfe, würzige Rote-Bohnensuppe mit Kidney Bohnen. Für ein bisschen Mexiko-Feeling auf dem Teller.

Während ich das hier schreibe, muss ich ein bisschen schmunzeln. Das bin wieder typisch ich:

Ich sitze am Küchentisch meiner Eltern an meinem Rechner und schreibe fleißig Zutatenlisten, Zubereitungsanweisungen, Geschichten und bearbeite Fotos für meinen Blog. Ich habe in letzter Zeit so viele Gerichte ausprobiert, dass ich mit dem Schreiben und Verbloggen kaum noch nachkomme. Und trotzdem kriege ich nie genug 🙄 Ihr wollt lieber nicht wissen, wie viele Gerichte noch auf meiner Nachkoch-Liste stehen…

Während ich also fleißig vor mich hin arbeite, warte ich auf meine Eltern, die eigentlich schon vor Stunden aus Hamburg zurück sein wollten. Aber Stau wohin das Auge reicht. Und unseren armen Hund kann ich natürlich nicht alleine lassen (der war der Grund der Anreise: „Emmonsitting“). Außerdem winkt ein Portiönchen frischer geräucherter Aal 😊 Dazu habe ich heute Mittag schon einen Kartoffelsalat gemacht (natürlich inklusive Foto und Geschichte)…

Rote-Bohnensuppe von Mel

Trotzdem bekomme ich vom Kochen scheinbar nicht genug und habe beschlossen, parallel ein Rezept zu probieren, das schon sehr lange auf meiner Nachkoch-Liste steht. Das Rezept für diese Rote-Bohnensuppe hier stammt von Mel vom Blog Gourmet Guerilla. Lustigerweise kommt Mel aus Hamburg, das passt also schon mal. Außerdem schreibt sie: „Totale Komfort-Suppe das! Und garantiert die hotteste Kampfansage an alle Bakterien und anderes Gedöns.“ Wunderbar! Vielleicht vertreibt sie die letzten Erkältungsviren, die ich irgendwie seit Wochen mit mir rumschleppe…

Noch mehr leckere Rezepte für Bohnensuppen

Die Rote-Bohnensuppe ist auf jeden Fall köstlich! Vielen Dank für das tolle Rezept, Mel! Ich habe auf meinem Blog noch ein paar weitere Bohnensuppen: eine Chili-Bohnen-Suppe und eine Weiße-Bohnen-Suppe.

Schreibt mit gerne unten in die Kommentare, wie euch die Suppe schmeckt, wenn ihr sie nachkocht!

Bazillen ade!
Eure Julia

Rote-Bohnen-Suppe

Rote Bohnensuppe

Feurig-würzig: So schmeckt diese cremige Bohnensuppe. Ein Topping aus Lauchzwiebeln und Koriander bringt eine schön frische Note ins Gericht, die Saure Sahne mildert die Schärfe ein bisschen ab und bringe noch mal eine schöne Cremigkeit in die Suppe.
5 von 2 Bewertungen
Bitte bewerte mein Rezept mit einem Klick auf die Sterne!
Zubereitung 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Land Lateinamerika
Gericht Suppe

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1-2 eingelegte Jalapeño (oder Piri Piri)
  • ½ TL Zimt (gemahlen)
  • 1 TL Kumin (gemahlen)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 3 EL Ketchup
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 240 g Kidneybohnen (Aptropfgewicht)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 2 EL Saure Sahne (oder ein veganes Ersatzprodukt)
  • 4 EL Koriandergrün grob gehackt
  • 2 EL Lauchzwiebeln in feine Ringe geschnitten

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Von den Chili die Kerne und den Stielansatz wegschneiden und ebenfalls fein würfeln. Diese Zutaten zusammen mit Zimt, Kumin, Oregano und Ketchup hinzugeben und unter Rühren in 1 EL Olivenöl andünsten.
  • Die Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen.
  • Die Bohnen hinzugeben, Hitze reduzieren und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.
  • Mit einem Pürierstab grob zerkleinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Koriander waschen trockenschütteln und die Blätter fein hacken. Die Lauchzwiebeln waschen, abtrocknen und den hellen Teil in feine Ringe schneiden.
  • Die Suppe mit Saurer Sahne, etwas Koriandergrün und hackten Lauchzwiebeln servieren.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt (ohne Anmeldung, einfach draufklicken). Genau so sehr freue ich mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht). Vielen Dank!
Mit einem Pürierstab grob zerkleinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Zeig’s mir @loeffelgenuss oder #loeffelgenuss!
Julia Uehren 25. Oktober 2013
https://loeffelgenuss.de/rote-bohnensuppe/
Keyword rezept für bohnensuppe, rezept für mexikanische bohnensuppe, rezept für mexikanische suppe, rezept für rote bohnensuppe

Inspiration für ein weiteres Rezept

Keine Kommentare

    5 from 2 votes (2 ratings without comment)

    Hinterlasse mir einen Kommentar

    Rezept bewerten