Menu
Salate

Bohnensalat mit Zitrus-Vinaigrette

Bohnensalat mit Zitrus-Vinaigrette

Bohnen sind wahres Superfood und – im wahrsten Sinne – in aller Munde: Bohnen enthalten zahlreiche Ballaststoffe, Eiweiße, gesunde Fettsäuren, Mineralstoffe und viele Spurenelemente. Das ist doch ein Grund, häufiger mal Bohnen auf den Teller zu bringen. Oder? Aber was kann man mit ihnen außer deftigen Eintöpfen noch machen (diese kommen mir zumindest als erstes in den Sinn, wenn ich an Bohnen denke)? Gerade jetzt zum Ausklang des Sommers wäre ja ein frischer Salat noch mal lecker.

In diesem Rezept mische ich Schwarze Bohnen mit Edamame: Schwarze Bohnen sind sehr fest und haben ein leicht nussiges Aroma. Sie über Nacht einzuweichen und dann lange zu kochen, erscheint auf den ersten Blick aufwändig, hat aber den Vorteil, dass ich die Konsistenz selber bestimmen kann (die aus der Dose sind mir viel zu weich). Edamame kennen viele von euch sicher vom Japaner, sie sind weich und würzig im Geschmack, und der Vorteil ist, dass man sie nur kurz kochen oder dämpfen muss, dann sind sie schon verzehrfähig.

Als Dressing habe ich eine Zitrus-Vinaigrette gewählt: Dafür verwende ich Orange, Zitrone und Limette (jeweils den Saft und etwas Abrieb), fein gehackter Minze, Koriander, Ingwer und Zitronengas. Köstlich! Die Zitrus-Vinaigrette verleiht dem Bohnensalat eine besondere, sehr frische und leicht exotische Note. Wenn ihr gerne Bohnen im Salat esst, dann schmecken euch vielleicht auch diese Gerichte: Radieschen-Bohnen-Salat, Bohnensalat mit Thunfisch oder Quinoa-Salat mit zweierlei Bohnen.

Guten Appetit!
Eure Julia

Bohnensalat mit Zitrus-Vinaigrette

Rezept für Bohnensalat mit Zitrus-Vinaigrette

Dieser Bohnensalat mit Superfood aus schwarzen Bohnen und Edamame schmeckt durch das Zitrus-Dressing herrlich frisch und leicht exotisch.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitung 1 d
Wartezeit 30 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 4 Portionen
Land Asiatisch
Gericht Salat

Zutaten
  

  • 150 g Schwarze Bohnen (ungekocht)
  • 2 Möhren
  • ½ Orange
  • ½ Zitrone
  • 1 Bio Limette
  • 3 Stängel Minze (frisch)
  • 1 Stängel Koriander (frisch)
  • 1 Stück Ingwer (daumendick)
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 2 TL Zucker (braun)
  • 5 EL Leinöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Edamame (TK)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Chili (rot)

Zubereitung

  • Schwarze Bohnen über Nacht einweichen. Anschließend Wasser weggießen und die Bohnen in ausreichend Wasser etwa 1,5 Stunden gar kochen. Bohnen abkühlen lassen.
  • Möhren schälen längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.
  • Für das Dressing Orange, Zitrone und Limette auspressen. Von der Limette ca. 1 Msp. Schale abreiben. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stängeln zupfen und Blätter sehr fein hacken. Ingwer schälen und ebenfalls sehr fein hacken. Vom Zitronengas die äußeren Blätter, den Strunk und den oberen holzigen Teil wegschneiden und dann sehr fein hacken. Alle Zutaten mit dem Leinöl und 2 TL braunem Zucker vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Frühlingszwiebel waschen, abtrocknen und das dunkle Grün und die Wurzel wegschneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Chili waschen, Stiel wegschneiden und Kerne entfernen. Chili fein hacken.
  • Schwarze Bohnen, Edamame, Möhren, Frühlingszwiebel und Chili mit dem Dressing vermengen und etwa 1 Stunden ziehen lassen.
  • Dazu passen mexikanische Quesadillas: Tortilla in eine große Pfanne legen, darauf geriebenen Käse verteilen und mit einer weiteren Tortilla zudecken. Von beiden Seiten backen bis die Tortilla knusprig und der Käse geschmolzen ist.

Rezept bewerten

Hast du mein Rezept mal ausprobiert? Wie gefällt es dir? Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir (etwas weiter oben) eine Bewertung in Form von Sternen hinterlässt. Genau so sehr freue mich über Lob, über freundliche Kritik und auch, wenn du Tipps hast! Die kannst du gerne unten ins Kommentarfeld schreiben (deine E-Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht!).
Vielen Dank!

1 Kommentar

Hinterlasse mir einen Kommentar

Rezept bewerten