Überbackene Blumenkohlröschen

Blumenkohlröschen überbacken

Wann ich über dieses Rezept für überbackene Blumenkohlröschen gestolpert bin, weiß ich nicht mehr. Aber es hat mich angesprochen, weil die Blumenkohlröschen so hübsch aussahen. Und als ich über eine Rezepte-Reihe für meine „Ode an den Blumenkohl“ nachdachte, kam mir dieses Gericht natürlich sofort in den Sinn.

Weiterlesen

Schlemmerfilet auf Selleriepüree mit Gurkensalat

Schlemmertfilet auf Selleriepüree mit Gurkensalat

Fisch kommt bei uns eher selten auf den Tisch. Ich weiß auch nicht, aber Fisch schmeckt mir gut, wenn ich am Meer Urlaub mache. Hier in Köln fehlt mir die steife Brise dazu… ;-) Aber der Gesundheit zuliebe muss auch im Rheinland ab und zu mal ein Fisch auf den Tisch. Vor allem im Moment: Ich muss meine Omega-3-Fett-Speicher gerade mal ein bisschen auffüllen, wir erwarten im Sommer nämlich einen “Mini-Löffelgenuss” :-)  Das ist auch der Grund, warum es auf meinem Blog in letzter Zeit etwas ruhiger war, in meinem Kopf spukten andere Dinge als Rezepte herum…

Weiterlesen

Blätterteigpäckchen mit Wurstbrät nach Jamie Oliver

Blätterteig mit Wurstbrät

Die Idee zu diesem Rezept stammt von Herrn Löffelgenuss. Oder besser gesagt von Jamie Oliver. Herr Löffelgenuss probiert sich ja gerne durch die Rezepte dieses coolen Kochs. Und das Gericht hier kann man fast schon seinen Buffet-Klassiker nennen – ich weiß nicht, wie oft Herr Löffelgenuss die Würstchen in Blätterteig nun schon gemacht hat…

Weiterlesen

Blätterteigpäckchen mit Ziegenkäse und Birne

Blätterteigpäckchen mit Ziegenkäse und Birne

Wenn man einen Foodblog betreibt (auch wenn er nicht sehr professionell ist), meinen viele Leute, dass man unglaublich gut kochen könne und dass das Essen immer so perfekt aussieht wie auf den Fotos. Ist natürlich nicht so. Aber manchmal lasse ich mich von diesen Erwartungen leider doch beeinflussen…

Weiterlesen

Kürbis mit Lammhack-Couscous-Füllung

Kürbis mit Lammhack-Couscous-Füllung

Wow! Dass dieses Gericht so gut schmeckt, hätte ich nicht gedacht! Das Rezept schlummert schon eine ganze Weile auf meiner Nachkoch-Liste. Seit zwei Jahren, um genau zu sein. Ich hab’s in der „Lust auf Genuss“ entdeckt. Das ist eine der wenigen Kochzeitschriften, die ich gerne lese. Die haben nicht nur leckere Rezepte, sondern auch wunderschone Fotos, die mich oft inspirieren, die Rezepte überhaupt erst nachzukochen.

Weiterlesen