Albondigas en salsa de tomate // Hackfleischbällchen in Tomatensoße

Albondigas en salsa de tomate

Dieses Rezept hier wollte ich schon sehr lange mal ausprobieren. Wie ihr vielleicht wisst, schlägt mein Herz nicht nur für die USA, sondern auch für Spanien. Nicht zuletzt, weil ich ein Auslandssemester in Valencia verbracht habe und Land und Leute etwas intensiver kennen lernen durfte.

Weiterlesen

Kürbis mit Lammhack-Couscous-Füllung

Kürbis mit Lammhack-Couscous-Füllung

Wow! Dass dieses Gericht so gut schmeckt, hätte ich nicht gedacht! Das Rezept schlummert schon eine ganze Weile auf meiner Nachkoch-Liste. Seit zwei Jahren, um genau zu sein. Ich hab’s in der „Lust auf Genuss“ entdeckt. Das ist eine der wenigen Kochzeitschriften, die ich gerne lese. Die haben nicht nur leckere Rezepte, sondern auch wunderschone Fotos, die mich oft inspirieren, die Rezepte überhaupt erst nachzukochen.

Weiterlesen

Hähnchen-Geschnetzeltes in Erdnusssoße

Hähnchen-Geschnetzeltes in Erdnusssoße

Ich frage Freunde und Bekannte gerne nach ihren Lieblingsrezepten und der Geschichte dazu. Das hier ist so ein Rezept. Es stammt von Silke. Sie hat zusammen mit ihrem Mann vor fünf Jahren Ben aus Mali adoptiert und sie versuchen immer, ein bisschen Mali in ihr Leben zu holen. Die beiden waren bereits einige Male in dem westafrikanischen Land und ihnen schmeckt die Küche dort sehr gut (auch wenn die Gerichte für den europäischen Geschmack häufig etwas verkocht wirken würden). „Es ist nicht so eine Geschmacksexplosion wie bei den Indern“, schreibt Silke. „Sie benutzen eher wenige Gewürze, weil die sehr arme malische Bevölkerung keinen Zugriff zu teuren Gewürzen hat.“

Weiterlesen

Boeuf Bourguignon nach Julia Child

Boeuf Bourguignon nach Julia Child

Kennt ihr den Film „Julie & Julia“? Er beruht auf einer wahren Geschichte: Die New Yorkerin Julie hat sich in den Kopf gesetzt, das Kochbuch von Julia Child nachzukochen – Rezept für Rezept – und beginnt, darüber einen Blog zu schreiben. Einen Foodblog. Ich liebe diesen Film! Er war mit ein Grund, warum ich meinen eigenen Foodblog gestartet habe.

Weiterlesen